Pressemeldung vom: 01.12.2015 - 06:12 Uhr

Junge Künstler im Konzert

Gleich zu zwei Weihnachtskonzerten laden die Schüler der Musikschule des Kyffhäuserkreises „Carl-Schroeder-Konservatorium“ am Freitag, dem 4. Dezember 2015, ins Achteckhaus am Sondershäuser Schloss ein. Bereits um 16:30 Uhr präsentieren die jüngeren Kinder ihr Programm, darunter viele bekannte Weihnachtslieder. Neben dem Floh-Orchester und den Kleinsten von der Musikalischen Früherziehung werden auch einige Instrumentalsolisten zu erleben sein. Die größeren Schüler gestalten dann ab 19:00 Uhr ein festliches Konzert. Seine besondere Note erhält dieser Abend durch die Mitwirkung des kürzlich preisgekrönten Jugendstreichorchesters sowie der Musikschulcombo. Außerdem sind nahezu alle an der Kreismusikschule unterrichteten Instrumente solistisch oder in Kammermusikgruppen zu hören, von Klavier und Violine bis hin zu Trompete und Schlagzeug sowie Beiträgen der Gesangsklasse.

Unter den Mitwirkenden finden sich auch mehrere junge Künstler, die im Jahr 2015 vordere Plätze bei überregionalen Wettbewerben erreichen konnten. Für Sonnabend, den 5. Dezember 2015, laden dann Musikschüler aus Bad Frankenhausen und Umgebung um 16:00 Uhr in das Regionalmuseum der Kurstadt zum Weihnachtskonzert ein. Neben Beiträgen der Musikalischen Früherziehung erklingen auch hier Werke unterschiedlicher Stilrichtungen auf Klavier, Blockflöte, Violine, Saxophon und Gitarre.

Auch am dritten Adventswochenende präsentieren die jungen Musiker der Kreismusikschule zwei festliche Programme an weiteren Orten des Kreisgebiets. So beginnt am Freitag, dem 11. Dezember 2015, um 19:00 Uhr ein Weihnachtskonzert in der Staatlichen Grundschule Adolph Diesterweg in Ebeleben. Schüler der Zweigstelle Greußen haben dann am Sonntag, dem 13. Dezember 2015, ab 16:00 Uhr im Saal des dortigen Karnevalsvereins ihren großen Auftritt.

Musikfreunde sind zu allen diesen Konzerten ganz herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist jeweils frei, um Spenden für den Förderverein des Konservatoriums wird gebeten.

zurück