Pressemeldung vom: 27.01.2016 - 13:01 Uhr


Audio-Guide übergeben und Meisterjubiläum gefeiert

Am Dienstag, den 26. Januar 2016 hat die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind (SPD), ein mehrsprachiges Audio-Guide System an den Bürgermeister der Gemeinde Kyffhäuserland, Herrn Knut Hoffmann (CDU), und die Werkleiterin der Barbarossahöhle bei Rottleben, Frau Anke Schreyer, offiziell übergeben.

Nunmehr können sich Besucher auch auf Englisch, Russisch und Niederländisch in Bild und Ton über dieses einzigartige touristische Highlight in Nordthüringen informieren. Das System lässt Erweiterungen um zusätzliche Sprachen bzw. die Gebärdensprache zu.

Durch das Angebot der Audio-Guides wird eine Steigerung der Attraktivität eines Höhlenbesuchs gerade für ausländische Gäste und somit ein Zuwachs an Besuchern insgesamt erwartet.
Immerhin rund fünf Prozent der etwa 70.000 Besucher kommen aus dem Ausland.

Die Kosten in Höhe von 13.000 € (brutto) wurden aus dem Regionalbudget gefördert.

Im Anschluss hat die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind (SPD), Herrn Baldur Krause aus Greußen zu 50 Jahren Fleischermeister gratuliert. Am 30. September 1965 nahm Herr Krause seine Meisterurkunde in Empfang und ist seither ununterbrochen als solcher tätig. Neben seinem eigenen Unternehmen ist er darüber hinaus als Obermeister der Fleischerinnung tätig.

Frau Hochwind bedankte sich zugleich für die stets angenehme Zusammenarbeit und breite Unterstützung des Landkreises durch Herrn Krause und sein Unternehmen.

zurück