Pressemeldung vom: 14.03.2016 - 08:03 Uhr


Neue Bänke für kleine Pausen in Artern

Der Wunsch, nach einem schönen Spaziergang eine kleine Pause einzulegen, sich auf eine Bank zu setzen und die Natur zu genießen, wer mag das nicht?

Nur leider war dies im Wohngebiet „Am Königsstuhl“ in Artern aufgrund verfallener Bänke kaum mehr möglich. Anregungen der Bewohner veranlasste das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds geförderte Projekt ThINKA Artern, das vom Landratsamt des Kyffhäuserkreises umgesetzt wird, nach Möglichkeiten zur Abhilfe zu suchen.

Offene Ohren fand man beim Staatlichen Berufsschulzentrum Kyffhäuserkreis, Schulteil III in Artern. Im Rahmen des Praxisunterrichtes Holz des Berufsvorbereitungsjahres 15a wurde unter Anleitung von Herrn Peter Jung das morsche Holz vom Betonunterbau entfernt, die Metallteile aufgearbeitet und das Holz ersetzt. Pünktlich vor Frühjahresbeginn stehen nun zwei Bänke zum Verweilen im Wohngebiet zur Verfügung.

zurück