Pressemeldung vom: 18.03.2016 - 12:03 Uhr

Sozialversicherung, Steuern, Pauschalen – Antworten auf Fragen rund um die Tätigkeit als Dozent an Weiterbildungseinrichtungen

Wenn Sie als Dozent oder als Kursleiter für Volkshochschulen oder/und andere Weiterbildungseinrichtungen arbeiten, stellen sich zahlreiche Sozialversicherungs-, Rechts- und Finanzfragen. Dieses Seminar behandelt die unterschiedlichen Fragen zu Versicherungen, Anmeldungen, Steuern usw., die sich bei der Aufnahme einer unterrichtenden Tätigkeit ergeben – vor allem dann, wenn sie selbständig ausgeübt wird. Es geht um Infor¬mation, praxisorientierte Diskussion von Problemlagen und Unterstützung für korrektes Handeln, nicht jedoch um eine Rechtsberatung für strittige Fälle.

In dem Seminar werden z.B. folgende Fragen rund um das Thema der Dozententätigkeit behandelt:
  • Bin ich als Volkshochschul-Dozent Sozialversicherungspflichtig?
  • Anmeldung einer freiberuflichen Tätigkeit oder Gewerbe?
  • Welche Steuern fallen an?
  • Die Kleinunternehmerregelung und die Übungsleiterpauschale Student, Rentner und Dozententätigkeit, geht das zusammen?
Zielgruppe:
Dozenten VHS sowie anderen Bildungseinrichtungen

Termin:
Samstag, 28.05.2016, 09:00 - 16:30 Uhr

Ort:
Thüringer Volkshochschulverband (TVV) e.V., Jena

Entgelt:
103,00 € (VHS Mitarbeiter/Kursleiter)
124,00 € (externe TN)

Anmeldeschluss:
30.04.2016

Ansprechpartner:
Petra Herzog, Tel.: 03641-5342310

zurück