Pressemeldung vom: 18.03.2016 - 12:03 Uhr


Besuch aus Rumänien im Kyffhäuserkreis

Auf Einladung der Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind (SPD) besucht in der Zeit vom 16. bis 19. März 2016 eine fünfköpfige Delegation aus der Region Bistritz-Nasaud aus Rumänien den Kyffhäuserkreis. Die Delegation wird geleitet vom Vizepräsidenten der Region Herrn Alexandru Pugna.

Der Kyffhäuserkreis ist seit dem Jahr 2007 partnerschaftlich mit der Region Bistritz-Nasaud in Rumänien verbunden.

Bereits am ersten Tag wurde die Agrar GmbH in Oldisleben besucht. Herr Uwe Erl stellte sein Unternehmen im Rahmen einer Präsentation und eines Betriebsrundganges vor. Viele Probleme sind vergleichbar mit denen in Rumänien. Auch dort diskutiert man über nicht kostendeckende Milchpreise.

Am zweiten Tag steht neben dem Besuch der Cruciskirche eine Besichtigung des Besucherbergwerkes in Sondershausen auf dem gut gefüllten Besuchsprogramm.

zurück