Pressemeldung vom: 21.04.2016 - 14:04 Uhr

Feierliche Eröffnung des Unstrut-Werra-Radweges

Der Bau des Unstrut-Werra-Radweges ist nach nunmehr 6 Jahren abgeschlossen. Damit wurde eine große Lücke im Radwandernetz geschlossen und ein erheblicher Mehrwert für die Region generiert.
 
Statt dem geplanten 30. April 2016 wird der Unstrut-Werra-Radweg nun am 25. April 2016 durch die offizielle Freigabe des Wirtschaftsministers Herrn Wolfgang Tiefensee übergeben.
 
Für alle Interessierten findet am 21. Mai 2016 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein großes Bürger- und Familienfest entlang des neuen Radweges statt.

An unterschiedlichen Orten wie Ebeleben, Sondershausen, Göllingen, Bad Frankenhausen und Esperstedt sorgen freiwillige Helfer für Ihr leibliches Wohl. Viele Aktionen wie das Testen von E-Bikes oder ein Segway Parcours laden zum Ausprobieren ein. Auch für unsere kleinen Gäste halten wir Kinderangebote bereit.
 
Nähere Informationen finden Sie unter www.kyffhaeuser.de/uwr

zurück