Pressemeldung vom: 18.05.2016 - 15:05 Uhr

 Feierliche Übergabe eines neuen Gerätewagens an den Katastrophenschutz im Kyffhäuserkreis

die Landrätin Antje Hochwind (SPD) wird das anstehende Stadt- und Feuerwehrfest in Clingen zum Anlass nehmen, dem Katastrophenschutz des Kyffhäuserkreises einen neuen Gerätewagen Dekon feierlich zu übergeben.

Die feierliche Übergabe findet am Freitag, den 27.05.2016 am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Welkertor 5 in 99718 Clingen statt. Dort wird auch der neue Gerätewagen künftig stationiert sein.

Das Fahrzeug wurde Ende letzten Jahres im Wert von 270.000 € angeschafft. Die Finanzierung erfolgte zum Teil über Landesförderung i.H.v. 50.000 €. Der Restbetrag wurde aus Eigenmitteln des Landratsamtes Kyffhäuserkreis finanziert. Die Fahrzeugdaten lauten: MAN  TGM 13.290 4x4 BL, 13 t Allradfahrgestell, 213 KW / 290 PS

Das Ausstattungskonzept der Thüringer Katastrophenschutzverordnung sieht im Gefahrgutzug des Kyffhäuserkreises einen Dekon-LKW Personen und einen Gerätewagen Dekon vor, von denen bereits im Jahr 2014 der Dekon-LKW P vom BUND beschafft wurde. Dieser ist in der Freiwilligen Feuerwehr in Bad Frankenhausen stationiert.

Der Gerätwagen Dekon dient primär dem Transport von Ausstattung zur Dekontamination und der anschließenden hygienischen Reinigung der Einsatzkräfte. Er kann im Rahmen der Gefahrenabwehr bei chemischen, biologischen und radiologischen Kontaminationen zur Entgiftung, Entseuchung und Entstrahlung eingesetzt werden. Er kann allein oder gemeinsam mit dem Dekon-LKW P zum Einsatz kommen.


zurück