Pressemeldung vom: 27.05.2016 - 11:05 Uhr

Präsentation zum Kindertag!


Welcher Tag, wenn nicht der internationale Kindertag am 1. Juni würde sich besser eignen, die Ergebnisse unserer 1 ½ jährigen Arbeit an den neuen Materialien für Eltern im Kyffhäuserkreis zu präsentieren und damit die Willkommenskultur für unsere Neugeborenen zu stärken.

Durch Sozialarbeiter/Innen des Jugend- und Sozialamtes des Kyffhäuserkreises werden bereits seit 2008 Willkommensbesuche bei Neugeborenen und deren Familien im Kyffhäuserkreis mit sehr guter Resonanz der besuchten Familien durchgeführt. Ziel der Besuche ist es einerseits Eltern wertzuschätzen, zu gesundheitlichen, finanziellen Themen und zu Angeboten im Kyffhäuserkreis zu informieren, andererseits auf Fragen der Eltern zu antworten und im Bedarfsfall frühestmöglich auf Unterstützungsangebote hinzuweisen. Im Jahre 2014 wurde in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring eine Elternbefragung zu den Hausbesuchen durchgeführt. Im Ergebnis wurden die Wünsche und Vorschläge der Eltern sukzessiv umgesetzt:

1. Mehr Information über Angebote im Kreis:
Unser Onlinewegweiser für Familien und Fachkräfte ist seit September 2015 im Netz.
Darin finden werdende Familien und Familien mit Kindern bis zum Schuleintritt aktuell 435 Angebote im Kyffhäuserkreis (Beratungsangebote für alle Lebenslagen, Kindertagesstättenbetreuung, ärztliche Versorgung der Kinder, Freizeitangebote, Notrufnummern etc.. Eltern und auch Fachkräfte können unkompliziert - auch lokal - nach individuellen Angeboten suchen. Thüringenweit wird dieses Portal bereits jetzt schon ca. 40.000x im Monat aufgerufen.) Die Darstellung des Webportals ist für Tablets und Smartphones optimiert.
Beworben wird die Seite u.a. mit entwickelten Postkarten, Poster, Kühlschrankmagneten, Bleistiften und Gesundheitsattesten für Kinderärzte.

2. Umgestaltung des Babykalenders:
Auf Wunsch der Eltern wurde der Kalender handlicher gestaltet, mit allgemeinen aber auch für den Kyffhäuserkreis spezifischen Informationen gespickt und natürlich „aufgehübscht“. Sogar ein kleines Liederbüchlein kann „herausgefaltet“ werden.
Der Kalender kann von den Eltern wie ein Tagebuch mit persönlichen Foto’s, Fakten und Anekdoten bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres geführt werden.


3. Darüber hinaus wurde ein Ordner mit vielfältigen zusätzlichen Informationen entwickelt, der bis zur Volljährigkeit des Kindes genutzt werden kann.

4. Als letztes Produkt für unsere Eltern ist die App „Schön dass du da bist – das wunderbare erste Jahr“ entstanden. Diese kann von  Eltern aus dem Kyffhäuserkreis kostenlos aus dem Internet auf das Handy heruntergeladen, als Tagebuch  bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres gestaltet, mit Fotos aus dem Handy bestückt und danach als PDF ausgedruckt werden.

Die oben genannten und durchaus ansprechend gestalteten Materialien tragen einen  
wesentlichen Beitrag für die Familienfreundlichkeit des Kreises bei.

Die App „Schön dass Du da bist“ wird im Rahmen einer Präsentation am 01. Juni 2016 um 11:00 Uhr im Landratsamt vorgestellt.

Die Entwicklung der Materialien war nur möglich mit der finanziellen Förderung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.
Die Materialien wurden von Mitarbeitern des Kreisjugendringes, der Firma „MUNDGESTALTUNG“ Nordhausen und des Jugend- und Sozialamtes entwickelt.

zurück