Pressemeldung vom: 10.06.2016 - 07:06 Uhr


Grundschule in Westerengel gewinnt Frühstücks-Wettbewerb

Thüringer Zahnärzte belohnen gesunde Ernährung mit 100 Euro für die Klassenkasse

Großer Jubel im Kyffhäuserkreis: Die Klasse 4 der Grundschule Westerengel zählt zu den diesjährigen Gewinnern des 6-Sterne-Frühstückscup der Landeszahnärztekammer Thüringen. Die Schüler hatten eine Woche lang besonders auf ein gesundes Frühstück geachtet und erhalten nun 100 Euro für ihre Klassenkasse überreicht. „Gesund beginnt im Mund“, weiß Zahnarzt Ralf Illgner, der am Donnerstag (9. Juni) das Preisgeld an die Schüler überreicht hat. „Schlechte Ernährung erhöht das Risiko für Karies oder Entzündungen im Mundraum. Besonders zucker- oder säurehaltige Lebensmittel können den Zahnschmelz angreifen“, so Illgner. „Eine gesunde Ernährung hingegen schützt die Zähne und spielt auch für die Allgemeingesundheit eine wichtige Rolle. Deshalb geben wir Zahnärzte sinnvolle Ernährungstipps, die nicht nur die Zähne gesund erhalten, sondern rundum von Kopf bis Fuß fit machen.“

Schüler bewerten ihr gesundes Frühstück

Zum 6-Sterne-Frühstückscup aufgerufen hatte die Landeszahnärztekammer Thüringen erneut die dritten und vierten Schulklassen im Freistaat. Insgesamt 1.911 Kinder aus 107 Schulklassen nahmen an der diesjährigen Runde des Schülerwettbewerbs teil. Sie bewerteten über eine Woche ihr von zuhause mitgebrachtes Frühstück nach den Bestandteilen Getreide, Obst und Gemüse, Getränke und umweltfreundliche Verpackung. Für gesunde Kost durfte jedes Kind Sterne auf ein Aktionsposter eintragen, für kreative Frühstücksideen gab es einen Bonus-Stern dazu.

„Vielen Einsendungen lagen Briefe, Fotos und gemalte Bilder bei“, freut sich Illgner. „Das alles zeigt uns, dass ein vollwertiges und abwechslungsreiches Frühstück nicht nur gesund ist, sondern auch Riesenspaß macht. Dies gilt natürlich vor allem, wenn man gemeinsam mit Freunden und in der ganzen Klasse frühstücken kann.“

Anlagen

Pressemitteilung - Gesundes Fruehstueck.pdf

zurück