Pressemeldung vom: 27.06.2016 - 14:06 Uhr


Sommerfest der Volkshochschule (VHS) als Jahresabschluss

Das Sommerfest der Volkshochschule des Kyffhäuserkreises in der vergangenen Woche war wieder gut besucht und ein voller Erfolg, und das nicht nur wegen des Wetters. Gäste waren der Verwaltungsleiter Herr Dr. Heinz-Ulrich Thiele, Fachbereichsleiter für Innere Verwaltung Herr Volker Stietzel, der stellvertretende Schulverwaltungsamtsleiter Herr Uwe Lippold sowie der Schulleiter des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Sondershausen Herr Ingo Woythe, als der Leiter der Volkshochschule Herr Michael Kriese zu Beginn die neue Choreografie der Tänzerinnen des VHS-Kurses „Orientalischer Tanz“ mit ihrer Kursleiterin Frau Wiencierz vorstellte.

Gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Sondershausen feierten die Dozentinnen und Dozenten, Außenstellenleiter, Mitarbeiter und Kooperationspartner der VHS den Abschluss des Studienjahres 2015/2016.

Die Arbeit der Volkshochschule im vergangen Jahr war unter anderem geprägt von großen Anstrengungen und Herausforderungen: den Flüchtlingen und Asylbewerbern über die Teilnahme an Kursen zum Erlernen der deutschen Sprache, das Ankommen und Fußfassen in Deutschland zu erleichtern. Am erfolgreichen Abschluss der Deutschkurse haben die Dozenten in den Integrationskursen - Frau Volz, Frau Axt, und Herr Pahs – und in Vorbereitungskursen – Frau Kammerer und Frau Töpfer – sehr großen Anteil. Auch im kommenden Studienjahr liegt ein Arbeitsschwerpunkt bei abschlussbezogenen Sprachkursen.

Das neue Kreativzentrum in der Güntherstraße wird in Kürze fertiggestellt und wird durch die Landrätin Frau Hochwind mit einem Tag der offenen Tür im Oktober eingeweiht werden.

In gemütlicher Runde wurde über das vergangene Jahr und Pläne für das neue Angebot der VHS 2016/2017 gesprochen und Erfahrungen ausgetauscht.


zurück