Pressemeldung vom: 07.07.2016 - 15:07 Uhr

Erster talentCAMPus in Artern

Im Rahmen des Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ richtet das ThINKA Projekt Artern in der Zeit vom 18.07.2016 bis 22.07.2016 einen talentCAMPus mit dem Titel Fotoralley mit Geschichte aus.

Der talentCAMPus ist ein ganztägiges Ferienbildungsprogramm für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Kooperationspartner des ersten Arterner talentCAMPus sind die Volkshochschule und der Förderverein der Borlachschule.

Während des Ferienworkshops können die Teilnehmerinnen „ihre“ Stadt neu entdecken und dabei Geschichte und Besonderheiten erforschen. Dazu begeben sie sich auf eine Fototour. Eine Fotografin vermittelt die technischen Grundlagen der Fotografie sowie Regeln der Bildgestaltung. Die Kinder und Jugendlichen suchen dazu passende Orte auf. Dies können zum Beispiel klassische Sehenswürdigkeiten sowie Orte, die für ihre Heimatstadt eine besondere Bedeutung haben, sein. Bei der Erforschung der Lokalgeschichte wirken sachkundige Ehrenamtliche unterstützend mit. Die so entstandenen Bilder sollen möglichst beim Internetauftritt der Stadt Artern Verwendung finden.


zurück