Pressemeldung vom: 30.08.2016 - 07:08 Uhr

Volkskrankheit Diabetes – neuer Kurs an der VHS

Ein neues Vortragangebot der Volkshochschule (VHS) des Kyffhäuserkreises im Oktober beschäftigt sich mit dem Thema Diabetes.

Der entsprechende Kurs findet am 06. Oktober 2016 um 18:00 Uhr in den Unterrichtsräumen der VHS in der Güntherstraße 26 in Sondershausen statt. Um vorherige Anmeldung wird unter 03632 / 741 262 oder vhs-sondershausen[at]kyffhaeuser.de gebeten.

Diabetes mellitus gehört zu den am häufigsten auftretenden Volkskrankheiten in Deutschland. Nach Angaben der WHO leiden global rund 350 Millionen Menschen unter der Stoffwechselerkrankung. In Deutschland gibt es Schätzungen zufolge sieben Millionen Betroffene. Man geht davon aus, dass sich 3 Millionen Menschen ihrer Erkrankung gar nicht bewusst sind, denn viele erkennen die Krankheit zunächst gar nicht. Ein Diabetes entsteht in der Regel schleichend und verursacht erst einmal keine Beschwerden. Hinter der Bezeichnung "Diabetes mellitus" verbergen sich verschiedene Krankheiten. Nicht nur eine Störung des Stoffwechsels ist eine häufige Ursache, sondern auch falsche Ernährung, Übergewicht und ein ungesunder Lebensstil tragen dazu bei.

Wir möchten Sie über die Entstehung, die Risikofaktoren, die Symptome und den Verlauf dieser Krankheit aufklären, denn auch immer mehr junge Menschen sind davon betroffen.

Im Rahmen unseres Seminars stellt Ihnen eine erfahrene und examinierte Krankenschwester Methoden zur Blutzuckermessung vor und Sie haben vor Ort die Möglichkeit, selbst eine persönliche Blutzuckerkontrolle durchzuführen. Des Weiteren werden Sie über die Themen Ernährung und Bewegung informiert, um Krankheitssymptome zu lindern und der Erkrankung vorzubeugen.

Erfahren Sie, wie hoch ihr persönliches Risiko ist, an Diabetes zu erkranken und nutzen sie im Anschluss die Möglichkeit offene Fragen mit unseren Dozenten im persönlichen Gespräch zu klären. Weitere Vorträge mit der Dozentin zu den Themen Bluthochdruck und Ernährung sind geplant.

zurück