Pressemeldung vom: 13.10.2016 - 15:10 Uhr

Volkskrankheit Bluthochdruck

In Deutschland leiden etwa 35 Millionen Menschen an der Volkskrankheit Bluthochdruck. Nach den Wechseljahren haben ca. 40 % aller Frauen einen erhöhten Blutdruck und 20% - 30 % aller Betroffenen wissen gar nicht von ihrer Erkrankung. Bei Bluthochdruck zeigen sich meist keinerlei Symptome.

Wir wollen Sie über die Erkrankung aufklären. Sie werden von unserem erfahrenen Dozententeam informiert, wie sie die Krankheit erkennen, was es für Risikofaktoren gibt und wie man Bluthochdruck vorbeugen kann. Nicht nur gesunde Ernährung und Bewegung spielen eine wichtige Rolle, auch die Teilnahme an regelmäßigen Gesundheitsuntersuchungen ist ein wichtiger Punkt.

Es besteht die Möglichkeit Ihren Blutdruck von einer erfahrenen Krankenschwester messen zu lassen und Informationen bezüglich Ihres persönlichen Erkrankungsrisikos zu besprechen. Die Dozentin Frau Nadine Schmidt ist ausgebildete Kranken- und OP-Schwester, Schulungsschwester für Diabetes und Nichtärztliche Praxisassistentin.

Termin: 03.11.2016, 18:00 Uhr, Sondershausen, Güntherstraße 26

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte unter 03632 / 741 262 oder per Mail an vhs-sondershausen[at]kyffhaeuser.de an.


zurück