Pressemeldung vom: 09.02.2017 - 07:02 Uhr

Auszeichnungsveranstaltung als „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“
     
Das Landratsamt des Kyffhäuserkreises konnte nach einer externen Überprüfung durch die TÜV NORD CERT GmbH erneut das RAL-Gütesiegel „ Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“ erringen, welches von der gleichnamigen Gütegemeinschaft verliehen wird.

Das RAL-Gütesiegel stellt komplexe Anforderungen an die Tätigkeit einer Kommunalverwaltung. Im Jahr 2014 erhielt die Kreisverwaltung erstmals das Zertifikat. Damit waren wichtige Impulse zur Optimierung hausinterner Prozesse sowie für eine noch stärkere Kundenorientierung. Inzwischen gelang es, dieses Gütesiegel erfolgreich zu verteidigen.

Die Landrätin des Kyffhäuserkreises Frau Antje Hochwind (SPD), der Verwaltungsleiter Herr Dr. Heinz-Ulrich Thiele, der Leiter des Amtes für  Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung, Herr Dr. Andreas Räuber, der Hauptgeschäftsführer der IHK Erfurt Herr Prof. Gerald Grusser, und der Geschäftsführer der Fa. Apparate & Behältertechnik Heldrungen GmbH Herr Wito Gocht, laden Sie, werte Medienvertreter, recht herzlich zur Übergabe des RAL-Gütezeichens „Mittelstandorientierte Kommunalverwaltung“ an das Landratsamt Kyffhäuserkreis ein.

Die Veranstaltung findet am

Mittwoch, dem 22. Februar 2017, um 14:00 Uhr
in der Firma Apparate & Behältertechnik Heldrungen GmbH
Straße der RTS 1, 06577 Heldrungen  

statt.

zurück