Pressemeldung vom: 28.02.2013 - 15:02 Uhr


Buswerbung – Kooperationsprojekt angelaufen

Ein gemeinsames Marketingprojekt haben Tourismusverband Kyffhäuser, Panorama Museum, Barbarossahöhle und Burghof Kyffhäuser realisiert. Als Werbeträger dient dabei ein Bus, der im Großraum Duderstadt, Göttingen und Northeim im Liniennetz verkehrt. Mit dem sowohl an den Seiten als auch am Heck beklebten Bus wird jetzt für die nächsten 3 Jahre in einer Region geworben, die für den Tagesausflugs- und Kurzreiseverkehr großes Potenzial besitzt. Die Gestaltung wurde so konzipiert, dass neben der Darstellung der Einrichtungen das regionale Tourismusportal beworben wird, um weiterführende Informationen online abrufen zu können. Werbung an Bussen wird von Passanten, Verkehrsteilnehmern und Fahrgästen wahrgenommen und gilt als Sympathieträger. Auf Grund der Mobilität des Verkehrsmittels werden immer wieder neue Personenkreise mit der Werbebotschaft in Kontakt gebracht. Durch die Kooperation der beteiligten Partner konnte die Finanzierung des Werbeprojekts für den kompletten Vertragszeitraum abgesichert werden.

zurück