Pressemeldung vom: 21.09.2017 - 13:09 Uhr


Fröhliche Stimmung beim Sommerfest der Pflegefamilien des Kyffhäuserkreises
 
Am Samstag, den 09.09.2017, fand das diesjährige Sommerfest für alle Pflegefamilien des Landkreises Kyffhäuser im "KIEZ Ferienpark Feuerkuppe" auf dem Straußberg statt. Das Jugend- und Sozialamt Kyffhäuserkreis möchte sich mit der alljährlich wiederkehrenden Veranstaltung bei allen Pflegefamilien für ihr Engagement bedanken.
 
Welche verantwortungsbewusste und unverzichtbare Arbeit die Pflegefamilien für den Kyffhäuserkreis leisten, weiß unsere Landrätin, Frau Antje Hochwind (SPD), überaus zu schätzen. Jedes Jahr nimmt sie an den Feierlichkeiten für und mit Pflegeeltern, ob Sommerfest oder Weihnachtsfeier, teil und eröffnete wieder mit Dankesworten die Veranstaltung. Außerdem tauschte sie sich im Nachgang mit den Pflegefamilien aus und erfuhr so viele neue Dinge über die schönen, aber auch schwierigen Seiten des Lebens als Pflegefamilie.
150 Personen genossen einen erlebnisreichen und spannenden Nachmittag! So konnten sich die Familien beim Stockbrotbraten, in der Kreativ-und Naturwerkstatt, beim Kinderschminken, in der Indoor-Erlebnishalle, beim Reiten, beim Basteln oder auf dem Spielplatz austoben. Die Mutigen konnten sich auf den 21 Meter hohen Kletterturm wagen.
In einer entspannten Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und Grillware konnten sich die Erwachsenen untereinander austauschen. Geschwisterkinder, welche in unterschiedlichen Pflegefamilien untergebracht sind, konnten sich wiedertreffen und einen gemeinsamen, unbeschwerten Nachmittag verbringen.
Im Jahr 2017 wurden bis dato 19 Kinder in 15 Pflegefamilien kurzzeitig oder dauerhaft untergebracht. Das Jugend- und Sozialamt Kyffhäuserkreis betreut aktuell sowohl innerhalb als auch außerhalb des Landkreises 65 Familien, in welchen 77 Kinder untergebracht sind.
Ein großes Dankeschön möchte das Jugend-und Sozialamt den Spendern des Lions Clubs Sondershausen, der Bäckerei Hengstermann, der Aryzta Frozen Bakery Industrie, den Stadtwerken Sondershausen, der Partei Die LINKE und der Fleischerei Ortwin Schulz aussprechen. Ohne diese Unterstützung wäre eine solche Feierlichkeit nicht möglich! Ein weiterer Dank gilt dem Team des Ferienparks "Feuerkuppe", welche dem Jugend-und Sozialamt zum 2. Mal die Räumlichkeiten und Aktivitäten zur Verfügung stellte. Ebenso ist auch der Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V. zu nennen, da dieser durch das Kinderschminken und Air-Brush den kleinen, wie großen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zauberte.
Der Kyffhäuserkreis ist weiterhin auf der Suche nach Familien, welche sich der Aufgabe einer kurzzeitigen Unterbringung von Kindern (z.B. bei Krankheit, Gefängnisaufenthalt der leiblichen Eltern) stellen. Außerdem benötigt der Landkreis Familien, welche sich die Aufnahme von Jugendlichen zutrauen.
Sollten Sie nähere Informationen wünschen, so wenden Sie sich bitte an Frau Eigendorf (Telefon: 03632/741630, Mail: b.eigendorf@kyffhaeuser.de) und Frau Helbing (Telefon: 03632/741647, Mail: m.helbing@kyffhaeuser.de).
 
Foto 1: Eine junge Pflegefamilie mit Blick auf den Spielplatz, auf welchem andere Pflegefamilien toben.
Foto 2: Das Stockbrotbraten war bei Kindern und Erwachsenen beliebt

zurück