Pressemeldung vom: 26.09.2017 - 11:09 Uhr


Multi-Kulti Kaffeerunde mit symbolträchtigem Projekt

Im Rahmen der interkulturellen Woche des Kyffhäuserkreises waren auch die Senioren der Ortsgruppe vom Wohnbezirk 4 der VS in Sondershausen eingeladen in die Räume der VHS in der Güntherstraße in Sondershausen zu kommen. 15 Senioren waren dieser Einladung gerne gefolgt.

Hier bot sich die Gelegenheit mit Flüchtlingsfamilien nicht nur bei einer Multi-Kulti-Kaffeetafel ins Gespräch zu kommen und sich etwas kennen zu lernen. Es wurde Gebäck und Spezialitäten der jeweiligen Herkunftsregionen gereicht.

Mit Kindern der Familien kamen wir ganz schnell auf eine gemeinsame Ebene, welche ja bei Kindern ganz schnell erreicht werden kann, nämlich beim gemeinsamen Spiel. Ganz besonders beliebt waren die Luftballons. Schön, wenn man Kinderaugen dabei strahlen sehen kann und sie auch herzhaft beim Spiel lachen.

Ein ganz besonderes Projekt wurde hier und heute angegangen. Vielfalt verbindet. Dieser Gedanke wollte man hier wieder aufgreifen. Auf einem bereits vorgearbeitetem Tuch war in vielen Sprachen der Schriftzug „Willkommen“ vorgedruckt und wurde hier von den Damen der unterschiedlichsten Nationalitäten und Herkunft gemeinsam an einem Tisch sitzend mit buntem Garn ausgestickt. Auch unsere Seniorinnen waren fleißig mit dabei.

Ein interessanter und schöner Nachmittag, sicher für alle Beteiligten. Solche und ähnliche Begegnungen sollten wiederholt und vertieft werden. Das würden wir uns jedenfalls wünschen.

Thomas Leipold
Ortsgruppe WB 4 der VS in Sondershausen


zurück