Pressemeldung vom: 17.10.2017 - 11:10 Uhr

Neues vom Pflegestützpunkt

Der Pflegestützpunkt (kurz PSP) Kyffhäuserkreis berät als neutrale Anlaufstelle Ratsuchende rund um das Thema Pflege und älter werden im Kyffhäuserkreis – häufig auch als erste Instanz – wenn Mitbürger/- innen mit dem Thema Pflege in Berührung kommen. So stellt sich sehr oft die Frage nach ambulanter oder stationärer Pflege, wobei der Bereich der ambulanten Pflege die meisten Fragen aufwirft. Wie kann ich meine Angehörigen zu Hause pflegen? Welche finanziellen Mittel bekomme ich? Welcher Dienstleister kommt dafür in Frage?

Auf Grund der jüngsten Gesetzesänderung in der sozialen Pflegeversicherung zum 01.01.2017 dürfen nunmehr auch private Anbieter Unterstützungs- und Entlastungsleistungen in Sinne von   § 45a und § 45b SGB XI erbringen, wenn es sich dabei um nach Landesrecht anerkannte Leistungen handelt.

Leider sind den Mitarbeitern des PSP nicht alle privaten Anbieter solcher Leistungen im Kyffhäuserkreis bekannt. Zur Optimierung des Informationsangebotes des PSP möchten wir daher alle anerkannten Leistungserbringer aufrufen, uns über Ihr Leistungsangebot in Kenntnis zu setzen.

Gerne können Sie uns Flyer zusenden oder sich persönlich im PSP vorstellen.

Pflegestützpunkt Kyffhäuserkreis, Markt 8 in 99706 Sondershausen, zu den Sprechzeiten
• dienstags von 09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr
• donnerstags von 09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr

Pflegestützpunkt Kyffhäuserkreis, Außenstelle An der Promenade 10 in 06556 Artern, zu den Sprechzeiten  
• freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr

Sie können uns auch telefonisch unter 03632 / 741-650 erreichen.

zurück