Pressemeldung vom: 10.11.2017 - 11:11 Uhr

Wegweiser für den Radtourismus entlang der Unstrut frisch aufgelegt

Neuer Flyer macht Lust auf Rad fahren und Entdeckungen entlang der Unstrut

Im Juni konnte der LEADER-Förderscheck zur Erstellung eines Flyers an den Unstrutradweg e.V. übergeben werden und schon vier Monate später liegt das Ergebnis vor. Herausgekommen ist ein attraktiver Wegbereiter und Wegbegleiter für Radfahrer, der von der Unstrutquelle im Eichsfeld bis zur Mündung in die Saale bei Naumburg Etappen aufzeigt und auf interessante Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses hinweist.

Möglich wurde die Neuauflage des Flyers durch eine Zusammenarbeit der LEADER-Regionen Unstrut-Hainich, Sömmerda-Erfurt und Kyffhäuser. Die dort aktiven Regionalen Aktionsgruppen (RAGn) haben eine Kooperation mit dem Ziel geschlossen, die touristische Inwertsetzung des Unstrutradweges zu unterstützen. Der gewährte Zuschuss von rund 2.700 € wurde zu gleichen Teilen von den Regionalen Aktionsgruppen zur Verfügung gestellt. Die Flyer werden genutzt, um z.B. damit regional und überregional in Touristinformationen und auf Messen zu werben.

zurück