Pressemeldung vom: 14.11.2017 - 11:11 Uhr

Auszeichnung des Ehrenamts im Kyffhäuserkreis im Jahr 2017

Bedauerlicherweise haben Terminüberschneidungen dazu geführt, dass die  Ehrenamtsgala 2017 auf den Anfang des Jahres 2018 verschoben werden musste. Aus diesem Grund möchte der Kyffhäuserkreis Verbände, Vereine oder Organisationen sowie Bürgermeister/-innen und Einzelpersonen die Möglichkeit geben, weitere Vorschläge zur Auszeichnung Ehrenamtlicher einzureichen. Bereits Vorgeschlagene bleiben weiterhin in der Auswahl der Preisträger/ -innen berücksichtigt.

Sind Ihnen Einzelpersonen, Vereine, Initiativen oder Projekte bekannt, die ein richtungsweisendes und preiswürdiges ehrenamtliches Engagement oder einen wesentlichen und vorbildlichen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben im Kyffhäuserkreis leisten, dann reichen Sie einen Vorschlag bei uns ein.

Vorschläge können in folgenden Kategorien getätigt werden:
  • Alten-, Behinderten-, Hospizarbeit und Selbsthilfegruppen
  • Kinder-, Jugendarbeit und Sport
  • Hilfsorganisationen, Opferhilfe und Rettungswesen
  • Kulturelles Engagement und kirchliches Leben
  • Ehrenpreis für das Lebenswerk
Bis zum 15. Dezember 2017 können schriftlich Vorschläge beim Landratsamt eingereicht werden. Den Vordruck (Antrag Ehrenamtsauszeichnung 2017) erhalten Sie auf folgender Internetseite:
http://www.kyffhaeuser.de/kyf/index.php/ehrenamt_kyf.mtml

oder telefonisch unter 03632/741-528 bei Herrn Andreas Blume.

Der Ehrenamtsbeirat berät nach Ablauf der Frist über die eingereichten Vorschläge. Die Auszeichnungen werden während der stattfindenden Ehrenamtsgala des Kyffhäuserkreises überreicht. Die Ehrenamtsgala im Jahr 2017/18 ist für den 23. Februar 2018 geplant.

zurück