Pressemeldung vom: 24.11.2017 - 08:11 Uhr

Wilhelmstift Kirchenkreisdiakoniestelle

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kirchengemeinden, verehrte Einwohner der Städte Sondershausen und Bad Frankenhausen, da wir im Herbst 2014, 2015 und 2016 mit unserem Projekt „Einmal Essen macht zweimal satt“ so eine gute Resonanz gehabt haben und auch wirklich viele Spenden für unsern Kinderhilfsfonds bekommen haben, wird es auch in diesem Jahr diese Aktion geben.

Parallel zur Herbststraßensammlung der Diakonie wollen wir am 27. und 28. November 2017 dieses Projekt ähnlich wie in den letzten Jahren durchführen.

Ausgegeben wird dann
am Montag, 27. November in Sondershausen und
am Dienstag 28. November in Bad Frankenhausen jeweils auf dem Marktplatz.

Ausgabezeit von ca. 11:00 bis 13:30 Uhr.

Mit Vorfreude auf die schmackhafte Soljanka ihr / euer
Michael Göpfert, Wilhelmstift, Kirchenkreisdiakoniestelle

Schirmherrschaft zum Projekt "Einmal Essen macht zweimal satt"

Gern habe ich auch 2017 die Schirmherrschaft für das Projekt "Einmal Essen macht zweimal satt" übernommen, denn das Thema Kinderarmut darf auch im Kyffhäuserkreis nicht verschwiegen werden. Deshalb möchte ich Sie um Ihre Unterstützung bitten. Kommen Sie am 27. November nach Sondershausen und am 28. November nach Bad Frankenhausen denn dort wird jeweils von 11:00 – 14:00 Uhr eine warme Suppe ausgegeben, deren Erlöse bedürftigen Kindern zu Gute kommen.

Helfen Sie mit und zeigen Sie ein Herz für Kinder!

zurück