Pressemeldung vom: 24.01.2018 - 07:01 Uhr


Landrätin besucht Schreinerei Langner

Vor kurzem besuchte Frau Landrätin Antje Hochwind (SPD) auf ihrer Unternehmenstour durch den Kyffhäuserkreis die Firma Schreinerei Langner in Sondershausen und das mit gutem Grund.

Schließlich feierte die Schreinerei Langner am 01.11.2017 ihr 20-jähriges Firmenjubiläum, zu dem die Landrätin Antje Hochwind dem Firmengründer- und Inhaber Herrn Mario Langner persönlich ihre Glückwünsche überbringen wollte.

Beeindruckt zeigte sich Frau Landrätin Hochwind bei einem Rundgang durch die Werkstatthallen von dem sehr angenehmen Arbeitsklima, modernsten Anlagen, Maschinen und Werkzeugen auf einer Gesamtproduktionsfläche von 3600 qm.

Insgesamt beschäftigt die Schreinerei Langner 12 Tischlergesellen, einen Auszubildenden, 1 kaufmännischen Mitarbeiter sowie 3 technische Mitarbeiter.

Aktuell werden Aufträge für die Staatsbibliothek in Berlin, der Uniklinik in Leipzig, einem Museum in Westfalen und einem Bürotower der Stadtwerke in Wolfsburg abgearbeitet.

Der Firmenchef, Herr Langner erwähnte, dass der weit überwiegende Teil der Aufträge aus dem gesamten Bundesgebiet kommt. In unserer unmittelbaren Region werden sehr viele Aufträge privater Kunden realisiert. Dazu gehören individuelle Anfertigungen von Badmöbeln, Ankleide- und Schlafzimmern, Küchen, Garderobenmöbel, Bibliotheken, Treppen und vieles mehr.

zurück