Pressemeldung vom: 15.03.2018 - 09:03 Uhr

Übergabe der Spendenmittel aus dem Neujahrsempfang 2018 am 20.03.2018

Am Dienstag, den 20. März 2018 findet durch Frau Landrätin Antje Hochwind (SPD) die Übergabe der Spendenmittel im Zuge des Neujahrsempfanges 2018 im großen Sitzungszimmer im Landratsamt in Sondershausen, Markt 8 statt.

Die Verantwortlichen der zwei Organisationen, für welche in diesem Jahr als Spendenzweck gesammelt wurde, sind der Einladung von Frau Landrätin Antje Hochwind gefolgt und werden den symbolischen Scheck von ihr persönlich, Herrn Biere als Vorsitzenden der Kyffhäusersparkasse und Herrn Oberstleutnant Rölle von der Bundeswehr entgegennehmen.

Die Spendensumme in Höhe von 13.645,00 € teilt sich wie folgt auf:

1. Spendenempfänger: Kreisfeuerwehrverband
8.527,50 € sowie 2.010,40 € in Form von Sachspenden

Unterstützung der Kinder- und Jugendfeuerwehr im Kyffhäuserkreis

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in den Jugendfeuerwehren des Landkreises. Ziel der Kreisjugendfeuerwehr im Kyffhäuserkreis ist es Kindern und Jugendlichen über ein kontinuierliches und attraktives Freizeitangebot Halt, Schutz und Orientierung im gesellschaftlichen Umfeld zu bieten. Die Aufgaben erstrecken sich über die fachliche Ausbildung in Theorie und Praxis, die Brandschutzerziehung - bis hin zu allgemeinen Erziehungswerten sowie die Durchführung von Aktionstagen, an denen wir unsere Arbeit vorstellen möchten. Aktuell sind 731 Kinder- und Jugendliche in 57 Feuerwehren im Kyffhäuserkreis aktiv. Die Kreisjugendfeuerwehr sagt Danke für Ihre Spendenbereitschaft.

2. Spendenempfänger:  Diakonieverbund Kyffhäuser gemeinnützige GmbH
5.342,50 €

Unterstützung für den Diakonieverbund Kyffhäuser für soziale Zwecke

Die Arbeit des Diakonieverbundes Kyffhäuser umfasst ein weitreichendes Spektrum sozialer Unterstützungsleistungen. Diese erstrecken sich auf den Alten- und Familienbereich, auf die Behindertenhilfe, die Krankenpflege, aber auch weitere Beratungsleistungen wie z. B. die Schuldnerberatung. Menschen unseres Landkreises, die in Not geraten, schwierige Lebenssituationen meistern müssen und Rat und Hilfe suchen, werden vom Diakonieverbund nicht allein gelassen. Mit Ihren Spenden können Sie dazu beitragen, diese Hilfeprozesse zu unterstützen. Doch der Diakonieverbund möchte sich darüber hinaus auch im Kampf gegen den Blutkrebs engagieren und plant eine kreisweite Typisierungsaktion für die Registrierung bei der Deutschen Knochenmarksspende. Mit Ihrer Spende zeigen Sie soziales Engagement und unterstützen Hilfebedürftige in unserem Landkreis

Für die 2 Spendenzwecke wurden somit insgesamt 13.870,00 € gesammelt, mit der wir viel bewegen können.


zurück