Pressemeldung vom: 30.05.2013 - 13:05 Uhr

Noch bis zum 14. Juni 2013 Zuschuss für Ehrenamt im Kyffhäuserkreis beantragen

Der Kyffhäuserkreis fördert gemeinnützige ehrenamtliche Tätigkeit im Landkreis, insbesondere in den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur, Gesundheit und Sport. Die Gelder kommen vom Freistaat Thüringen und werden auf Grundlage der Vergabegrundsätze des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit durch den Kyffhäuserkreis vergeben.

Auch für das Jahr 2013 hat der Landkreis Geld für ehrenamtliche Arbeit im Landkreis  zur Verfügung. Bis zum 14. Juni 2013 können Sie noch einen Antrag einreichen. Für folgende Aktivitäten sind Zuwendungen möglich:

  • die Durchführung von Veranstaltungen, auf denen Personen oder Personengruppen für ihr ehrenamtliches Engagement öffentlich ausgezeichnet werden,
  • Maßnahmen, die Menschen für das Ehrenamt gewinnen und motivieren,
  • Maßnahmen, die Menschen bei der Ausübung des Ehrenamtes unterstützen, ihr Engagement dauerhaft sichern sowie neue Formen des Ehrenamtes fördern,
  • individuelle Würdigungen ehrenamtlich Tätiger, z.B. durch Ehrungen und Preise,
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung, die der ehrenamtlichen Tätigkeit von Nutzen sind,
  • die Förderung der Entwicklung und Betreuung von Vernetzungsprojekten von Trägern gemeinnütziger ehrenamtlicher Tätigkeit.

Gemeinnützige ehrenamtliche Tätigkeit findet in vielen gesellschaftlichen Bereichen statt. Deshalb sind vielfältige Anträge möglich, z.B. aus der Behinderten- und Altenhilfe, Kinder- und Jugendarbeit, Familienarbeit, von Fördervereinen der Kindertagesstätten und Schulen, Selbsthilfegruppen und Maßnahmen zu Stärkung des Gesundheitsbewusstseins, Hospizarbeit, Integration von Spätaussiedler/innen und anderen Migranten/innen, Umwelterziehung und Naturschutz, Heimat- und Brauchtumspflege, kulturelles und musikalisches Engagement, Brand- und Katastrophenschutz sowie Rettungswesen, Verkehrssicherheit und Verkehrswacht, kirchliches Leben, Sportvereinigungen und sonstiges gesellschaftliches Engagement, z.B. Kleingartenwesen oder Tierschutz und -zucht.

Bitte senden Sie hierzu einen formlosen Antrag, in dem Sie kurz beschreiben, für was Sie die Zuwendung verwenden möchten und in welcher Höhe Sie eine Zuwendung beantragen. Bitte senden Sie diesen an:

Landratsamt Kyffhäuserkreis
Jugend- und Sozialamt
Ehrenamt
Markt 8
99706 Sondershausen

Bei Fragen steht Ihnen Frau Panse unter der Telefonnummer 03632 /  741 - 624 gern zur Verfügung.

zurück