Pressemeldung vom: 16.07.2013 - 15:07 Uhr


Erfolgreicher Besuch in Rumänien

Auf Einladung des rumänischen Präsidenten Herrn Emil Radu Moldovan der Region Bistrita-Năsăud, besuchten in der letzten Woche die Landrätin des Kyffhäuserkreises Frau Antje Hochwind (SPD), Herr Heinz-Ulrich Thiele, Verwaltungsleiter des Landratsamtes und Herr Uwe Ludwig, Bürgermeister der Gemeinde Kalbsrieth die Region Bistrita-Năsăud in Siebenbürgen in Rumänien.

Der Kyffhäuserkreis ist mit dieser Region seit 2007 partnerschaftlich verbunden. Ein Schwerpunkt der bisherigen Partnerschaft war der Aufbau von Kontakten zwischen den Unternehmen beider Regionen mit dem Ziel der Zusammenarbeit zum gegenseitigen Vorteil.  Des Weiteren wurden jährliche Jugend- und Sportaustausche durchgeführt.

Das diesjährige Besuchsprogramm war prall gefüllt; so stand unter anderem auch der Besuch der örtlichen IHK-Geschäftsstelle auf der Tagesordnung. Dort wurde gemeinsam mit dem Regionalpräsidenten über Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Unternehmen der Regionen diskutiert. Des Weiteren standen Beratungen mit dem Regionalpräsidenten über die mögliche Berufsausbildung rumänischer Jugendlicher in Deutschland, aber auch der Besuch eines Sportgymnasiums, eines Zentrums für autistische Kinder sowie eines Hospiz auf der Tagesordnung.

Der Partnerschaftsgedanke wurde bei diesem Besuch in Rumänien erneut belebt. Bei einem Gegenbesuch des rumänischen Regionalpräsidenten im Kyffhäuserkreis werden die einzelnen vorgeschlagenen Projekte konkretisiert.
 
Foto 1:
von links nach rechts: Herr Dr. Heinz-Ulich Thiele, Herr Remus Lungu, Frau Antje Hochwind, Herr Emil Radu Moldovan, Herr Prof.  Heinrich Schnatmann

Foto 2:
links: Frau Antje Hochwind, Landrätin Kyffhäuserkreis;
rechts: Herr Emil Radu Moldovan, Präsident Region Bistrita-Năsăud

Foto 3:
links: Herr Dorin Popescu, Vizepräsident der Region Bistrita-Năsăud;
rechts: Herr Dr. Heinz-Ulrich Thiele, Landratsamt Kyffhäuserkreis

zurück