Pressemeldung vom: 26.09.2013 - 09:09 Uhr

Informationsveranstaltung zum flexiblen Rufbus im Kyffhäuserkreis

Am 27.12.2012 kam im Kyffhäuserkreis erstmals ein flexibler Rufbus zum Einsatz. Dieser Bus verkehrt in den Schulferien in einem festgelegten Bedienbereich. Dies betrifft vorrangig die Orte:

Borxleben, Ichstedt, Udersleben, Esperstedt, Ringleben, Schönfeld, Kachstedt, Voigtstedt, Etzleben, Gorsleben, Sachsenburg, Günserode, Seega, Göllingen, Rottleben, Hauteroda, Oberheldrungen, Heldrungen und Hemleben.

Die Bürger können in der Zeit von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr den Bus jede Stunde außerhalb des festen Fahrplanangebotes nach ihren Wünschen bestellen. Die bisherigen Erfahrungen zeigen eine gute Inanspruchnahme.
Dennoch besteht eine gewisse Unsicherheit im Umgang mit diesem neuen Mobilitätsangebot.

Aus diesem Grund wird die Verkehrsgesellschaft Südharz mbH am 16.10.2013 ab 15:00 Uhr eine Infoveranstaltung im Betriebshof Heldrungen durchführen, zu der alle interessierten Bürger herzlich eingeladen sind.

zurück