Pressemeldung vom: 18.10.2013 - 11:10 Uhr


Erste Überlegungen zum PSW Hainleite vorgestellt

Die Fa. Hochtief hat am Abend des 15. Oktobers 2013 im Rahmen einer Bürgerversammlung über ihre Pläne zur Errichtung eines Pumpspeicherwerkes informiert. Der Einladung in den Ferienpark Feuerkuppe waren ca. 120 Bürgerinnen und Bürger, vorwiegend aus den umliegenden Orten und Ortsteilen, gefolgt. Frau Landrätin Antje Hochwind (SPD) machte in der Veranstaltung deutlich, dass der Kyffhäuserkreis dem Vorhaben grundsätzlich positiv gegenübersteht und es in mehrerer Hinsicht als Chance für die Region versteht. Allerdings sind im Raumordnungs- sowie im anschließenden Planfeststellungsverfahren eine Vielzahl von Fragen und Problemen zu klären bzw. zu lösen. Dies ist in dieser frühen Phase der Projektentwicklung noch nicht möglich. Die Diskussionsrunde nutzten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, um ihre Anregungen, Hinweise und Sorgen vorzutragen. Bereits am Nachmittag des 15. Oktober gab es gemeinsame Beratungen mit Umweltverbänden und Agrarunternehmen sowie den Bürgermeistern bzw. Ortsteilbürgermeistern der umliegenden Orte.

zurück