Pressemeldung vom: 18.10.2013 - 11:10 Uhr

Delegation aus dem Landkreis Bistrita-Nasaud

Auf Einladung der Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind (SPD), besucht in der Zeit vom 22. – 25.10.2013 eine 7-köpfige Delegation aus dem Landkreis Bistrita-Nasaud, Rumänien den Kyffhäuserkreis.

Die Delegation steht unter der Leitung des Landrates Herrn Emil Radu Moldovan. Der Kyffhäuserkreis ist mit dem Landkreis Bistrita-Nasaud in Rumänien seit 2007 partnerschaftlich verbunden. Schwerpunkte dieser Partnerschaft waren ursprünglich die Zusammenarbeit beider Kreisverwaltungen, aber auch die Vorbereitung und Koordination von Kontakten zwischen Unternehmen der Regionen. Darüber hinaus wurden ebenfalls regelmäßige Treffen zwischen Sportler und Jugendgruppen der Kreise aufgebaut und intensiviert. Auch das Besuchsprogramm in diesem Jahr ist prall gefüllt. Der Landrat aus Rumänien besucht zum ersten Mal den Kyffhäuserkreis, so ist neben dem geplanten Besuch von Unternehmen, der IHK in Erfurt natürlich auch die Besichtigung touristischer Leuchttürme vorgesehen. „Ich bin froh“, so Antje Hochwind (SPD) als Landrätin des Kyffhäuserkreises, „dass die freundschaftlichen Kontakte auch mit dem neuen Landrat in Rumänien so intensiv gestaltet werden können. Wir wollen eine echte Partnerschaft zum Wohle der Bürger beider Regionen aufbauen.“

Die abschließende Pressekonferenz findet am Donnerstag, den 24.10.2013 um 18:30 Uhr im DRK-Seniorenwohnpark Sondershausen, Hospitalstr. 115 statt.

zurück