Pressemeldung vom: 28.10.2013 - 08:10 Uhr

Tourismusverband

Der Vorstand des Kyffhäuser Tourismusverbands hat in seiner heutigen außerordentlichen Sitzung über die finanzielle Situation des Verbandes, nach der Entscheidung des Kreisausschusses zur Ablehnung des Pachterlass-Antrages vom 28.08.13, beraten. Im Ergebnis wird festgestellt, dass der Verband mit der Fälligkeit der Pachtzahlung Ende November zahlungsunfähig ist. Der Vorstand ist daher rechtlich verpflichtet, aufgrund dieses Umstandes, den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahren zu stellen und wird dies auch unverzüglich veranlassen.

Zum weiteren Verfahrensgang wird das zuständige Insolvenzgericht dann zeitnah dem Verband alle notwendigen Schritte mitteilen.

zurück