Pressemeldung vom: 29.11.2013 - 09:11 Uhr

Unterzeichnung der Vereinbarung zur Einführung der Thüringer Ehrenamtscard zwischen der Thüringer Ehrenamtsstiftung und dem Kyffhäuserkreis, zur Unterzeichnung der Richtlinie zur Förderung des Ehrenamts im Kyffhäuserkreis und zur Information über Neuerungen im Ehrenamtsbereich

Ehrenamtliches Engagement passiert in vielen Bereichen des Lebens - oft im Hintergrund und ohne großes Aufsehen. Ob im Sport, im Jugend- oder Seniorenclub, bei der Feuerwehr, ob bei freiwilligen sozialen Diensten, in der Kirchgemeinde, in Chören oder Kunstvereinen, bei Initiativen im Umwelt- oder Tierschutz – ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit ist für unser Gemeinwohl und den Landkreis ebenso wichtig wie unersetzlich.

Der Kyffhäuserkreis ist - in bundesweiter Betrachtung - ein Landkreis, der trotz vergleichsweise hoher Arbeitslosigkeit und wirtschaftlich sowie infrastrukturell nachteiliger Strukturen einen hohen Anteil ehrenamtlich engagierter Menschen hat. Das ist ein großer Schatz, den man nicht hoch genug würdigen kann.

Der Kyffhäuserkreis unternimmt viel, um das ehrenamtliche Engagement vor Ort zu fördern und wert zu schätzen.

Im Jahr 2014 wird sich im Ehrenamtsbereich im Kyffhäuserkreis einiges tun. Hierzu findet am 10. Dezember 2013 im Landratsamt die Unterzeichnung der Vereinbarung zur Einführung der Thüringer Ehrenamtscard zwischen der Thüringer Ehrenamtsstiftung und dem Kyffhäuserkreis sowie der Richtlinie zur Förderung des Ehrenamts im Kyffhäuserkreis statt.

zurück