Pressemeldung vom: 24.01.2014 - 12:01 Uhr


Werbung für den Kyffhäuserkreis auf der Grünen Woche in Berlin

Am vergangenen Dienstag, dem 21.01.2014 vertraten der Erste Kreisbeigeordnete Herr Holger Häßler und der Amtsleiter für Tourismus Herr Matthias Deichstetter den Kyffhäuserkreis auf der Grünen Woche in Berlin. Der erste Besuch galt dem einzigen Messevertreter aus dem Kyffhäuserkreis. Familie Pfau aus Heldrungen, welche an ihrem Stand neben Zwiebelrispen und Zwiebelketten, auch Blumenkränze und geräucherten Knoblauch anbieten, haben ihren Messestand um Werbematerial aus dem Kyffhäuserkreis ergänzt. Dabei bietet Familie Pfau den Besuchern der Grünen Woche, welche vom 17. – 26. Januar 2014 in Berlin statt findet, zahlreiches Werbematerial zur Kyffhäuserregion und dem Geopark.

Der Erste Kreisbeigeordnete ließ es sich nicht nehmen, persönlich am Stand Zwiebelrispen zu binden, welche danach den Besuchern angeboten wurden. Neben dem Besuch am Stand von Familie Pfau führten Herr Häßler und Herr Deichstetter zahlreiche Gespräche auf der Messe, unter anderem mit dem Verein „Ferien auf dem Lande in Thüringen“ und zahlreichen anderen Messeanbietern. Hierbei stand die Präsentation des Kyffhäuserkreises als Tourismusregion im Vordergrund. Ein großer Dank gilt der Firma Zierpflanzenanbau Ines Pfau aus Heldrungen, welche während der gesamten Messezeit Werbung für den Kyffhäuserkreis macht.

zurück