Pressemeldung vom: 21.03.2014 - 11:03 Uhr

Exkursion der Wissenschaftskonferenz zum Quartiersmanagement in Artern am 27. März 2014

Das Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr hat für den Zeitraum vom 25. bis 27. März 2014 eine EURUFU-Abschlusskonferenz geplant, welche im Schloss von Sondershausen stattfinden wird.

Das Thema der EURUFU-Wissenschaftskonferenz "Soziale und gesundheitliche Versorgung in ländlichen Räumen im Kontext des demografischen Wandels" am 25. März 2014 im Schloss Sondershausen wird durch die Exkursion zum Quartiersmanagement Artern, Einbecker Straße 06 und zum Starthilfe e.V. in Hachelbich abgerundet. Zwischen Hachelbich und Artern ist eine Führung am Kyffhäuserdenkmal geplant.

Das Programm können Sie unter http://www.thueringen.de/eurufu/de/projekt/neuigkeiten/  abrufen.

Das Ministerium rechnet mit ca. 30 Teilnehmern aus Deutschland, Polen, Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowenien und Italien, um so den Konferenzteilnehmern soziale Projekte in der Pilotregion Kyffhäuserkreis vorzustellen.

zurück