Pressemeldung vom: 19.05.2014 - 14:05 Uhr

Grundsteinlegung des Werkenkabinetts am 21. Mai 2014 in der Regelschule in Roßleben

Am 21. Mai 2014 findet in der Regelschule „Gerhart Hauptmann“ in Roßleben (Glück-Auf-Straße 11 in 065671 Roßleben) die Grundsteinlegung für das Werkenkabinett statt.

Als ein weiterer Bauabschnitt an der Regelschule Roßleben wurde hierfür gemeinsam die unterrichtstechnisch günstigste Lösung gefunden.

Die Gesamtfläche des Kabinetts umfasst insgesamt 84 m². Diese 84 m² teilen sich wie folgt auf: Werkenraum rund 63 m², Vorbereitungsraum 13,0 m² und der Eingangsbereich mit 8 m².

Die Kostenschätzung beläuft sich momentan auf 250.000 €.

Das Planungsbüro Kruse & Göhring aus Sondershausen, sowie die zur Zeit mit den Gründungsarbeiten beauftragte Firma Henning aus Urbach, sind am Werkenkabinett beteiligt.

zurück