Pressemeldung vom: 21.05.2014 - 13:05 Uhr

Ehrenamtsmittel im Landkreis vergeben

Gemeinnützige ehrenamtliche Tätigkeit findet in vielen gesellschaftlichen Bereichen statt. Der Kyffhäuserkreis unterstützt das Ehrenamt und die Ehrenamtlichen vor Ort. Der Freistaat Thüringen gibt Gelder an die Landkreise und Städte, da diese am besten wissen, wo ihr Ehrenamt stattfindet. Am 19.05.2014 vergab der Ehrenamtsbeirat die Mittel für das Jahr 2014 im Kyffhäuserkreis.

Insgesamt 107 Anträge gab es für die zur Verfügung stehenden ca. 31.000 Euro. 83 Vereine, Verbände und Initiativen und 6 Kommunen können sich über eine Zuwendung freuen, um Auszeichnungs- und Würdigungsveranstaltungen durchzuführen, Weiterbildung für Ehrenamtliche zu organisieren oder Maßnahmen umzusetzen, die Menschen für das Ehrenamt gewinnen und motivieren und diese bei der Ausübung des Ehrenamtes unterstützen.

Mit der am 23. Mai erstmals stattfindenden Verleihung des „Kyffhäuser Ehrenamtspreises“ würdigt der Landkreis noch einmal im Besonderen das ehrenamtliche Engagement vor Ort und möchte den Bürgerinnen und Bürgern, die sich im Gemeinwesen engagieren, Dank sagen.

zurück