Pressemeldung vom: 22.05.2014 - 11:05 Uhr


Frau Landrätin Hochwind zu Besuch bei der Stiftung Finneck

Am Mittwoch, dem 21. Mai 2014, besuchte die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind (SPD) die Stiftung Finneck in Artern.

Begleitet wurde sie dabei von den Mitarbeitern des Amtes für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung Herrn Dr. Andreas Räuber, Frau Susanne Teichmann und Herrn Ronald Barth sowie vom Verwaltungsleiter Herrn Dr. Heinz-Ulrich Thiele und vom Sachgebietsleiter des Jugend- und Sozialamtes für Hilfe in besonderen Lebenslagen, Herrn Marcel Ziegler.

Empfangen wurde die Delegation der Kreisverwaltung vom Vorstand der Stiftung Finneck, Herrn Joachim Stopp, sowie Frau Sylvia Buchmann, der Standortverantwortlichen der Zweigwerkstatt in Artern. Während des rund zweistündigen Besuches konnte sich Frau Hochwind über die aktuelle Lage und die Ziele der Werkstatt informieren. Dabei wurden noch vorhandene Probleme und Probleme offen angesprochen werden.

Beim anschließenden Rundgang verschaffte sich Frau Landrätin Hochwind einen Gesamtüberblick über die Arbeitsbereiche der Zweigwerkstatt Artern (industrielle Montage, Servicebereich, Metallbereich und Grüne Gruppe) sowie über den Förderbereich der Zweigwerkstatt für Menschen mit einer Schwerstmehrfachbehinderung.
Dabei zeigte sie sich beeindruckt von der hohen Motivation aller Mitarbeiter und der fürsorglichen Betreuung von Menschen mit schwersten Behinderungen.

zurück