Pressemeldung vom: 18.06.2014 - 11:06 Uhr

Schülergruppen besuchen Landkreis Olkusz in Polen in der Zeit vom 20. bis 25.06.2014

Auf Einladung der polnischen Landrätin Frau Barbara Rzońca aus dem Partnerkreises Olkusz werden zwei Schülergruppen aus dem Kyffhäuserkreis in der Zeit von Freitag, den 20. Juni  2014 bis Mittwoch, den 25. Juni 2014 Olkusz zu einer Jugendbegegnung  mit polnischen und ukrainischen Jugendlichen besuchen.

Vom „Kyffhäuser-Gymnasium“ in Bad Frankenhausen werden 5 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Bertling-Beck und von der Thüringer Gemeinschaftsschule in Oldisleben ebenfalls 5 Schülerinnen und Schüler mit der Schulleiterin Frau Wilke die Reise in den Partnerkreis antreten.

Leiter der Delegation wird der Verwaltungsleiter des Landratsames Herr Dr. Heinz-Ulrich Thiele sein. Begleitet wird er vom stellvertretenden Schulverwaltungsamtsleiter Herrn Uwe Lippold.

 Für den Aufenthalt der zwei Jugendgruppen ist in Olkusz unter anderem geplant:

Samstag, 21.06.2014
  • Stadtbesichtigung von Olkusz
  • abendliches Lagerfeuer der Jugendgruppen aus Polen, Deutschland und der Ukraine
Sonntag, 22.06.2014
  • Stadtbesichtigung von Krakau
Montag, 23.06.2014
  • Treffen in olkuscher Mittelschule mit Schülern
  • Hier bearbeiten die Jugendlichen ein gemeinsames Kunstwerk zum Thema „Vereinigtes Europa“.
Dienstag, 24.06.2014
  • Debatte unter dem Stichwort: "EU für Junge Menschen-Jugendunion" in einem Allgemeinbildenden Lyzeum; Eingeladen werden u.a. Euro- und Staats- Abgeordneten aus Kleinpolen. Am Ende der Präsentation stellen die Jugendlichen ihr Kunst-Projekt vor.
  • Abschieds-Lagerfeuer  und Ausklang der Begegnung

zurück