Pressemeldung vom: 30.06.2014 - 07:06 Uhr

Eröffnung des Pflegestützpunktes am 02. Juli 2014 im Kyffhäuserkreis

Der erfreulichen Entwicklung, dass die Menschen in unserer Gesellschaft immer älter werden, gilt es, durch entsprechende Unterstützungsangebote Sorge zu tragen. Viele Angehörige fühlen sich bei der Suche und Sorge um die Zukunft ihrer betreuungs- oder pflegebedürftigen Angehörigen oft allein gelassen und hilflos. Das wollen wir ändern - und die Eröffnung des Pflegestützpunktes ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. Im Pflegestützpunkt sollen Pflegebedürftige, ihre Angehörigen, Pflegende sowie von Pflegebedürftigkeit bedrohte Bürger umfassende Informationen und Hilfen rund um die Themen Älterwerden und Pflegebedürftigkeit aus einer Hand erhalten.

Am 02. Juli 2014 findet die offizielle Eröffnung des Pflegestützpunktes Kyffhäuserkreis statt. Von 13:00 bis 15:00 Uhr besteht für interessierte Bürger die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Pflegestützpunktes in Augenschein zu nehmen und Kontakt zu den Beratern herstellen zu können.

Besonders freuen wir uns, dass unsere Sozialministerin Frau Heike Taubert ebenfalls an der Eröffnung teilnimmt.

Der Pflegestützpunkt befindet sich in den Räumlichkeiten des Jugend- und Sozialamtes in Sondershausen und ist zukünftig an den Sprechtagen dienstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, sowie donnerstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Während und außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie den Pflegestützpunkt zudem montags, mittwochs und freitags telefonisch in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Rufnummer 03632/741-650, Fax. 03632/741-88561 oder per E-Mail unter pflegestuetzpunkt@kyffhaeuser.de. Nach erfolgreicher Anlaufphase ist weitergehend auch ein Außensprechtag in Artern geplant.

zurück