Pressemeldung vom: 04.07.2014 - 09:07 Uhr

Landrätin unterstützt Benefizspiels zugunsten des Kinderhospizes

Das für Samstag, 12. Juli 2014, geplante Benefizspiel zugunsten des Kinderhospizes Tambach-Dietharz zwischen dem Thüringer Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt und Regionalligist 1. FC Magdeburg wird durch Frau Landrätin Antje Hochwind (SPD) aktiv unterstützt. Die Begegnung findet am Tag vor dem WM-Finale in Brasilien um 14:00 Uhr im Stadion "An der Wipper" in Bad Frankenhausen statt.

„Neben dem besonderen fußballerischen Höhepunkt kurz vor Ende der Weltmeisterschaft ist es insbesondere der Spendenzweck, der Anlass für mich ist, dieses Event zu unterstützen. Außerdem freue ich mich ganz besonders, dass Thüringens Sozialministerin Frau Heike Taubert (SPD) die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung unternommen hat und selbst zum Spiel anwesend sein wird.“, so Frau Landrätin Hochwind.

„Natürlich erhoffe ich mir mit den Organisatoren zahlreiche Zuschauer und lade alle Einwohner und Gäste des Kyffhäuserkreises herzlich dazu ein, durch den Besuch dieser Veranstaltung das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz zu unterstützen. Parallel dazu habe ich verschiedene Unternehmen um Spenden für diese Einrichtung gebeten, die am 12. Juli übergeben werden sollen.“, ergänzte die Landrätin.

Gleichzeitig bedankt sich Frau Landrätin Hochwind beim FC Rot-Weiß Erfurt und beim 1. FC Magdeburg, bei den Organisatoren um Herrn Dieter Steiger sowie beim gastgebenden SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen für das Zustandekommen dieser Partie.

zurück