Pressemeldung vom: 02.09.2014 - 17:09 Uhr

Einweihung Bücherregal im Landratsamt des Kyffhäuserkreises

Am Mittwoch, dem 03. September 2014 findet die offizielle Einweihung des Bücherregals im Bereich des Bürgerservice im Landratsamt des Kyffhäuserkreises statt.

Die Landrätin Frau Antje Hochwind (SPD) wird gemeinsam mit der Ersten Kreisbeigeordneten und stellvertretenden Bürgermeisterin der Stadt Sondershausen Frau Cornelia Kraffzick (SPD) und Herrn Manfred Kucksch, Fachbereichsleiter für Bau und Ordnung der Stadtverwaltung Sondershausen das Bücherregal einweihen.

Hintergrund für die Aufstellung von öffentlichen Bücherregalen an Orten mit hohem Publikumsverkehr ist es, die Bürgerinnen und Bürger des Kyffhäuserkreises wieder mehr an das Lesen heranzuführen. Hierbei steht der Gedanke im Vordergrund, diese Regale regelmäßig mit Büchern zu bestücken, damit diese vor Ort gelesen, mitgenommen oder auch getauscht werden können.

Die Bücher, welche das Bücherregal füllen, sind hauptsächlich aus Spenden oder Abgaben hervorgegangen. Koordinator hierfür ist Herr Manfred Kucksch in der Stadtverwaltung Sondershausen. Hierbei soll allerdings keine Konkurrenz zu Bibliotheken in der Stadt Sondershausen und seinen Ortsteilen aufkommen. Diese Idee hat bereits in anderen Städten hohen Anklang gefunden.

Ein solches Bücherregal steht bereits im Bürgerbüro der Stadt Sondershausen und erfreut sich hier schon hoher Beliebtheit.

Partner der Stadt Sondershausen für den Bau der Bücherregale ist die CSC Computer-Schulung & Consulting GmbH. Das Material bzw. das Holz wird von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt, der Bau der Bücherregale wurde durch CSC Sondershausen realisiert. Mit heutigem Stand wurden bereits 3 Regale gefertigt. Das dritte wird noch bis zum Ende des Jahres im Raum Sondershausen aufgestellt.

zurück