Pressemeldung vom: 09.09.2014 - 08:09 Uhr

ÖPNV-Woche in Sachsen-Anhalt - Tarifliche Sonderaktion zum „Tag des offenen Denkmals“ am 14.09.2014

In der Zeit vom 14. – 20. September 2014 findet in Sachsen-Anhalt und im Mitteldeutschen Verkehrsverbund eine Woche der Mobilität mit verschiedenen landesweiten Aktionen statt.

Auftakt zur Mobilitätswoche 2014 soll die Aktion „2 auf 1“ zum „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, dem 14.09.2014, sein. Für die Fahrgäste bietet sich so die Gelegenheit, die Erreichbarkeit historischer Stätten mit Bus und Bahn zu testen. Neben dem Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego), dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) und zahlreichen weiteren Verkehrsunternehmen wird sich auch die Verkehrsgesellschaft Südharz mbH (VGS) an dieser Aktion beteiligen.

Das Angebot gilt an diesem Tag (14.09.2014) in der Zeit von 06:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages für alle Fahrscheine des Nahverkehrs einschließlich der Zeitkarten.

Im Kyffhäuserkreis kann dieses Angebot nur auf der Linie 700 zwischen Roßleben – Nebra – Querfurt und auf der Linie 494 im sogenannten Kyffhäuserbus zwischen Bad Frankenhausen und Berga genutzt werden.

Am Aktionstag verdoppelt sich für jede gültige Fahrkarte die Zahl der zur Nutzung berechtigten Fahrgäste, z. B. Einzelfahrschein Erwachsener gültig für 2 Erwachsene / 4-Fahrten-Karte (max. 4 Personen) gültig für max. 8 Personen / Monatskarte (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 11 Jahre) gültig für 4 Erwachsene und Kinder bis 11 Jahre.

zurück