Pressemeldung vom: 18.09.2014 - 07:09 Uhr

Kreisbereisung der Landrätin des Kyffhäuserkreises am 25. September 2014 in der Gemeinde Kyffhäuserland

Auf  Einladung des Bürgermeisters Herrn Knut Hoffmann wird die Landrätin des Kyffhäuserkreises Frau Antje Hochwind im Rahmen ihrer Kreisbereisung am Donnerstag, den  25. September 2014 die Gemeinde Kyffhäuserland besuchen.

Um 15:00 Uhr werden die Vertreter des Landratsamtes und der Gemeinde Kyffhäuserland zur Begrüßung durch den Bürgermeister Herrn Hoffmann im Ortsteil Hachelbich, an der Kreuzung zwischen dem Wirtschaftsweg Hachelbich-Wetthau/Heidelberg, eintreffen.

Zu den Vertretern des Landratsamtes zählen neben Frau Landrätin Antje Hochwind der Verwaltungsleiter Herr Dr. Heinz-Ulrich Thiele, die Leiterin der Kommunalaufsicht Frau Kristin Hauspurg als auch der stellvertretende Leiter Herr Ralf Busch.

Weiterhin wird Frau Daniela Ott-Wippern als Leader-Managerin der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH an der Kreisbereisung in der Gemeinde Kyffhäuserland  teilnehmen.

Gegen 15:25 Uhr werden die benannten Vertreter nach Günserode weiterfahren, um hier ein paar Informationen zum Start der Verbindungsspange zum Unstrut-Radweg und des Unstrut-Werra-Radweges zu erfahren. Im Anschluss findet eventuell ein Zwischenstopp im Ortsteil Seega statt.

Eine Weiterfahrt auf der Strecke des „Weges der Steinzeit“ findet in der Zeit bis ca. 16:30 Uhr statt.
Ab ca. 17:00 Uhr finden sich die Teilnehmer der Kreisbereisung zu einem Treffen mit den Gemeinderatsmitgliedern zur Diskussionsrunde in der Orangerie in Bendeleben ein.

Im Anschluss findet in den gleichen Räumlichkeiten auch die Bürgerfragestunde ab 18:00 Uhr statt.

zurück