Pressemeldung vom: 20.11.2012 - 13:11 Uhr


Die Landrätin Frau Antje Hochwind wird den Ehrenbrief des Freistaats Thüringen an Herrn Peter Süssemilch übergeben, um damit sein jahrzehntelanges Engagement im Motorrennsport zu würdigen.

Der 1949 geborene und in Sondershausen wohnende gelernte Kraftfahrzeugmechaniker interessiert sich seit nunmehr 40 Jahren für den Motorrennsport und wurde im Jahr 1975 in das Rallyeteam des MC Kali Sondershausen aufgenommen. 1977 wechselte er zum MC Eisenach, von wo er 1983 zum MC Chemie Greiz/Dölau hinüber wechselte. Hier fuhr er mit einer Internationalen Fahrerlizenz der ehemaligen DDR auch Rennen im Ausland.

Als Inhaber einer Autowerkstatt beschäftigte er sich heute nach dem Ende seiner „aktiven“ Laufbahn mit der Restaurierung von Oldtimern. Als Mitglied des Ost Klassiker Klubs e.V. Wolkramshausen steuert er nicht nur handwerkliches und technisches Wissen zum Verein hinzu, unter seiner Leitung nehmen Mitglieder des Klubs auch an Wettkämpfen teil.

 

zurück