Pressemeldung vom: 13.11.2014 - 14:11 Uhr

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung Jugendberufsagentur Kyffhäuserkreis

Am 16.12.2014 wird um 09:30 Uhr die Kooperationsvereinbarung Jugendberufsagentur im Kyffhäuserkreis unterzeichnet. Die 4 beteiligten Partner Landratsamt Kyffhäuserkreis, Agentur für Arbeit Nordhausen, Jobcenter Kyffhäuserkreis und Staatliches Schulamt Nordthüringen unterstreichen durch die Kooperationsvereinbarung erneut, die Leistungen für junge Menschen nach dem SGB III, dem SGB II, dem SGB VIII und dem ThürSchulG in enger Abstimmung miteinander und nicht nebeneinander anzubieten.

Die Förderung der beruflichen und sozialen Integration, der Ausgleich sozialer Benachteiligungen und die Überwindung individueller Beeinträchtigungen von Jugendlichen sind gemeinsame Aufgaben der Jugendhilfe, der Agentur für Arbeit, der Träger der Grundsicherung sowie der Schulen vor Ort.

Gemeinsames Ziel ist es, die intensive und an der individuellen Problemlage ausgerichtete Betreuung und Förderung erwerbsfähiger Jugendlicher unter 25 Jahren effektiv umzusetzen. Jeder Partner übernimmt im Rahmen der Kooperation seinen originären Auftrag und leistet seinen Beitrag für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung und der sich daraus ergebenden praktischen Umsetzungsschritte in der Jugendberufsagentur Kyffhäuserkreis verpflichten sich die Partner zu gegenseitiger Information und größtmöglicher Transparenz für die Jugendlichen, ihre Eltern und für alle beteiligten Einrichtungen. Ziel ist es, bedarfsgerechte und ökonomisch sinnvolle Strukturen zur Unterstützung Jugendlicher aufzubauen und zu verstetigen sowie geplante Vorhaben miteinander abzustimmen, um Doppelstrukturen zu vermeiden und Betreuungslücken zu schließen.

Am 16.12.2014 wird im Landratsamt Kyffhäuserkreis durch
  • die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind,
  • den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, Herrn Karsten Froböse,
  • die Geschäftsführerin des Jobcenters Kyffhäuserkreis, Frau Elisabeth Katzmann, und
  • den Leiter des Staatlichen Schulamtes Nordthüringen, Herrn Dr. Bernd-Uwe Althaus
die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Wir möchten Sie als Pressevertreter zu diesem Termin herzlich einladen. Bei Fragen wenden Sie sich gern an Frau Panse im Jugend- und Sozialamt (Telefon: 03632 / 741624) oder an Herrn Hesse im Jobcenter Kyffhäuserkreis (03632 / 616 150).

zurück