Pressemeldung vom: 12.02.2015 - 08:02 Uhr

Richter für Ehrenamt gesucht - Bewerbung möglich

Im Herbst diesen Jahres werden die ehrenamtlichen Richter beim Verwaltungsgericht Weimar für die Dauer von fünf Jahren neu gewählt. Diese Bürger entscheiden gemeinsam mit Berufsrichtern in Verfahren der Verwaltungsgerichtsbarkeit. Sie wirken dabei als ehrenamtliche Richter bei der mündlichen Verhandlung und der Urteilsfindung gleichberechtigt zu den berufsmäßigen Richtern mit. Sie werden jährlich voraussichtlich zu höchstens zwölf ordentlichen Sitzungen des Gerichts hinzugezogen.

Aus dem Kyffhäuserkreis sind dem Kreistag neun Kandidaten vorzuschlagen, aus denen vom Wahlausschuss beim Verwaltungsgericht Weimar die erforderlichen und geeigneten Personen ausgewählt werden.

Für das Amt des ehrenamtlichen Richters kann sich jeder bewerben, der Deutscher ist und das 25. Lebensjahr vollendet hat. Bewerber müssen den Wohnsitz innerhalb des Gerichtsbezirkes (Kyffhäuserkreis) haben und dürfen insbesondere nicht als Beamte oder Angestellte im öffentlichen Dienst oder als Soldaten beschäftigt sein.

Die bisherigen ehrenamtlichen Richter können sich auch wieder bewerben, da eine Wiederwahl zulässig ist.

Im Büro des Kreistages, Markt 08, Sondershausen (Tel.-Nr. 03632 / 741-121) werden bis zum 10. April 2015 jeweils dienstags von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Bewerbungen entgegengenommen. Für Bewerber sind dort auch die auszufüllenden Personalbögen erhältlich.

zurück