Pressemeldung vom: 29.11.2012 - 15:11 Uhr

Am 19. Januar 2013 findet im Kyffhäuserkreis eine Jugendkonferenz unter dem Motto „Sozialträger kooperieren – junge Menschen profitieren“ statt. Sie wird gemeinsam von den drei lokalen Leistungsträgern – Agentur für Arbeit, Jobcenter und Landratsamt – organisiert.

Im Zentrum der Veranstaltung steht das erfolgreiche Arbeitsbündnis „Jugend und Beruf im Kyffhäuserkreis“, die gemeinsame Kooperation am Übergang sowie zahlreiche praktische Einblicke in die Jugendsozialarbeit/ Jugendberufshilfe vor Ort.

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Jugendkonferenz ein. Kommen Sie ins Gespräch mit lokalen und regionalen Akteuren am Übergang Schule - Ausbildung - Beruf, Berufsberatung, Mitarbeiter/innen des Jobcenters, Lehrer/innen, Fachleute aus dem Bereich der Jugendsozialarbeit und Jugendberufshilfe, Sozialarbeiter/innen, Eltern und Jugendlichen und bringen Ihre Erfahrungen ein.

Den Tagesablauf sowie die örtlichen und zeitlichen Rahmenbedingungen der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer. Die Anmeldung kann bis zum 20. Dezember 2012 telefonisch, per Fax, per E-Mail, auf dem Postweg oder persönlich erfolgen.

Bei Rückfragen, zur Anmeldung oder zu organisatorischen Hinweisen steht Ihnen Frau Panse von Jugend- und Sozialamt des Kyffhäuserkreises stellvertretend für das Arbeitsbündnis gern zur Verfügung (Tel: 03632/741624, oder j.panse@kyffhaeuser.de).

Folgen Sie unserer Einladung und kommen am 19. Januar 2013 nach Bad Frankenhausen. Das Arbeitsbündnis „Jugend und Beruf im Kyffhäuserkreis“ freut sich auf Ihr Kommen!

Anlagen

Flyer JK JuB.pdf
Rueckmeldebogen zur Jugendkonferenz.pdf

zurück