Pressemeldung vom: 07.07.2015 - 08:07 Uhr

Regionalbudget Kyffhäuserregion
Eingangsbauwerk am Kyffhäuserdenkmal und Weg zur Unterburg fertiggestellt

Die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Antje Hochwind (SPD), lädt anlässlich der Fertigstellung des Eingangsbereiches zum Denkmalgelände für den 10. Juli 2015, 12:00 Uhr auf den Kyffhäuser ein. Gemeinsam mit den beteiligten Projektakteuren wird das Projekt öffentlich übergeben.

Zu den Details:

In den vergangenen Jahren wurden etappenweise das Kassenhäuschen am Kyffhäuserdenkmal umgebaut, eine neue Toranlage installiert und die Freianlagen bedarfsgerecht gestaltet. Die Leistungen wurden aus dem Regionalbudget finanziert. Der Eingangsbereich zum Denkmal ist nunmehr neu geordnet und barrierefrei begehbar. Für die Umsetzung des Vorhabens wurden seit 2011 insgesamt rund 225.000,00 Euro eingesetzt.

Auch in den weiteren Ausbau des Weges zur Unterburg sind Mittel aus dem Regionalbudget geflossen. Insbesondere in den Bereich vor dem Kiosk-Gebäude an der Unterburg wurde investiert. Hier wurden die vorhandenen Natursteinpfeiler und Plattenbeläge abgebrochen und der Burggraben von Baumstämmen befreit. Im Zuge der Neugestaltung wurde anschließend die Oberfläche vor dem Gebäudeneu gestaltet und der Weg mit Geländern zum Burggraben abgegrenzt. Die Neuordnung des Bereiches an der Unterburg war mit Kosten von insgesamt rund 35.000,00 Euro verbunden.

Zusätzlich werden an dem Freitag die Informationstafeln für die Fördermaßnahmen Konjunkturprogramm II/ Infrastruktur Behindertenzuwegung und EFRE Förderung 2008 – 2013 enthüllt.

zurück