Pressemeldung vom: 23.07.2015 - 07:07 Uhr


Jugendliche der deutsch- rumänischen Jugendbegegnung zu Gast im Landratsamt

Am 22. Juli 2015 begrüßte Jugend- und Sozialamtsleiterin Sabine Bräunicke im Namen und im Auftrag der Landrätin insgesamt 19 Teilnehmer/ -innen der deutsch- rumänischen Jugendbegegnung des CVJM Rockstedt e.V. im Landratsamt des Kyffhäuserkreises. Die rumänische Jugendgruppe kommt aus dem Partnerlandkreis des Kyffhäuserkreises  Bistrita- Nasaud. Frau Bräunicke äußerte ihre Freude darüber, dass mit solchen Begegnungen die Partnerschaft mit Leben erfüllt wird und sich junge Menschen beider Landkreise begegnen können. Diese Maßnahmen fördern das Zusammenwachsen Europas sowie den Abbau von Fremdenangst und Rechtsextremismus. Die Möglichkeit und Chance, die damit jungen Menschen geboten wird, ist eine gute Voraussetzung zum Kontaktaufbau zwischen Menschen unserer beiden Nationen sowie zum Praktizieren von Toleranz und Offenheit.

Sie dankte dem CVJM Rockstedt e.V., dass er mit unseren Partnerlandkreisen in Polen und Rumänien jedes Jahr mehrere solcher internationaler Maßnahmen organisiert und umsetzt.

Die Jugendbegegnung findet vom 21.Juli 2015- 4. August 2015 in der Jugendbegegnungs-stätte in Allmenhausen statt. Neben einem Stadtbummel in Sondershausen und baden in Ebeleben, ist unter vielen anderen Aktivitäten auch ein Ausflug auf das Kyffhäuserdenkmal und nach Bad Frankenhausen geplant. Im Anschluss wird eine deutsche Jugendgruppe vom 6.- 18. August nach Bistrita in Rumänien reisen.

zurück