Pressemeldung vom: 26.10.2015 - 14:10 Uhr

Spatenstich an der TGS Ebeleben am 29. Oktober 2015


Die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind (SPD) lädt am Donnerstag, den 29. Oktober 2015 zum ersten Spatenstich für die Kapazitätserweiterung am Haus I der TGS Ebeleben ein.

Die Thüringer Gemeinschaftsschule wird am Schulgebäude Hermann-Töppe-Straße einen Erweiterungsbau erhalten. Das bedeutet, dass entsprechend der Schulnetzplanung der Schulteil der ehemaligen Regelschule am Markt (Haus II) für den Schulbetrieb dann aufgegeben wird.

Bereits im Frühsommer wurden die maroden Heizkessel ausgetauscht sowie in den Brandschutz investiert. In den Herbstferien konnte eine neue Elektroverteilung eingebaut werden. Insgesamt stehen für die Baumaßnahme 1.170.000 € zur Verfügung.

Mit Fertigstellung werden dann zu Beginn des nächsten Schuljahres 2016/2017 ein Kunst- und WRT-Raum, eine Lehrküche, eine Aula bzw. Mehrzweckraum sowie Verwaltungsräume nutzbar sein.

 

 

zurück