Pressemeldung vom: 18.05.2018 - 11:05 Uhr

Regionalmanagement Nordthüringen stellt Schülern Perspektiven vor

Das Regionalmanagement Nordthüringen und die Regelschule Östertal informieren am Dienstag, den 22. Mai 2018 von 12:15 Uhr – 14:00 Uhr die Schüler der 9. Klasse (Haupt- und Realschüler) über ihre Perspektiven in Nordthüringen. Ebenfalls findet in der Franzbergschule am Donnerstag, den 24. Mai 2018 von 08:00 Uhr – 10:30 Uhr für Schüler der 9. Klasse eine solche Informationsveranstaltung statt.

Regelschule Östertal, Segelteichstraße 36, 99706 Sondershausen
Treffpunkt ist ab 11:45 Uhr auf dem Parkplatz der Regelschule

Regelschule Franzberg, Herrmann-Danz-Straße 36, 99706 Sonderhausen
Treffpunkt ist um 07:45 Uhr am Haupteingang der Regelschule

Hierbei haben die Unternehmer die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Auszubildenden das Unternehmen sowie die Ausbildungsberufe vorzustellen. Sie gestalten ganz individuell diese Präsentation, um Interesse zu wecken und für eine regionale Ausbildung zu werben. Die Schule stellt jedem Unternehmen einen Klassenraum zur Verfügung, wo sie beispielsweise Produkte ihres Unternehmens zeigen und die Herstellung plastisch erläutern können.

Nachfolgende Unternehmen nehmen teil:
  • Sonlux, Sondershausen
  • GSES, Sondershausen
  • Bauinnung Kyffhäuser-Unstrut-Hainich-Kreis
  • Maximator, Nordhausen
  • DRK Kreisverband, Sondershausen
  • IBKM Berufsschule, Heldrungen

zurück