Pressemeldung vom: 18.01.2019 - 07:01 Uhr

Aktionstag “Schule trifft Wirtschaft” am 23.01.2019 der TGS Ebeleben in der Stadtverwaltung
 
 
Das Regionalmanagement Nordthüringen und die Stadt Ebeleben wollen gemeinsam mit der Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) Ebeleben die Schüler der 8. und 9. Klasse auf die Berufs- und Arbeitswelt intensiver vorbereiten, deshalb veranstalten sie am Mittwoch, den 23. Januar 2019 in der Zeit von 08:00 Uhr – 13:00 Uhr einen „Schule trifft Wirtschaft“ Aktionstag.
Hier haben Unternehmer die Möglichkeit ca. 80 Schüler zu begeistern und zu motivieren sowie mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Die Schüler durchlaufen die verschiedensten Branchen in kleinen Gruppen. Somit kann zielgerichtet auf die Anforderungen und Fragen eingegangen werden. Die Ausbildungsbetriebe führen entweder Technik aus ihrem Betrieb vor, zeigen regionale Erzeugnisse und/oder der Auszubildende stellt seinen Ausbildungsberuf vor. Aber auch Praktikumsplätze für die Berufsfelderprobung werden angeboten.
 
Diese Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung und der Feuerwehr Ebeleben statt.
 
Veranstaltungsort:  
Stadtverwaltung Ebeleben, Rathausstraße 2, 99713 Ebeleben
Treffpunkt ist um 07:45 Uhr am Haupteingang der Stadtverwaltung
 
Folgende Unternehmen nehmen teil:
  • TR Plast Ebeleben GmbH
  • Nordthüringer Volksbank
  • Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG
  • Kyffhäusersparkasse Artern-Sondershausen
  • Hoch- und Tiefbau Ebeleben GmbH
  • Thüringer Waldbahn- und Straßenbahn Gotha GmbH
  • Wiegand GmbH Schlotheim
  • AWO Seniorenwohnpark Schlotheim
  • 3D-Schilling GmbH, Oberspier
  • Sonlux Lighting GmbH, Sondershausen
  • IBKM Berufsschule Heldrungen
  • Novalis Diakonie Ebeleben
  • Autohaus GmbH, Ebeleben
  • Fleischmarkt Aschara
  • REWE Markt GmbH
  • Claas Thüringen GmbH, Niederlassung Ebeleben
  • Sponeta GmbH, Schlotheim

zurück